Multi-Channel

Die Herausforderung: In den letzten Jahren erleben wir einen rasanten Umbruch, auch im Hinblick auf die Kundenorientierung. Die Anforderungen des Kunden 4.0 zwingen Unternehmen zum Umdenken.

Durch ein fast unbegrenztes Angebot an Produkten und neuen Services in Verbindung mit einer nie gekannten Markttransparenz haben sich die Kaufgewohnheiten und – kanäle des Kunden grundlegend gewandelt. Neue Technologien haben Einzug erhalten und setzen räumliche und zeitliche Begrenzungen außer Kraft.

Der Kunde erwartet zudem Emotion, Entertainment und einzigartige Erlebnisse als festen Bestandteil seines Einkaufs. Diese Entwicklung kann nicht mehr aufgehalten, jedoch aktiv von Unternehmen mitgestaltet werden.

Eine kundenorientierte, intelligente Vernetzung und Kombination aller Vertriebskanäle kann daher nur die Antwort sein, um die Konsumgewohnheiten des anspruchsvollen Kunden gezielt steuern zu können.

„Multi-Channel“ beschreibt einen innovativen Vertriebs- und Marketingansatz, bei dem alle relevanten Kommunikationskanäle miteinander vernetzt und genutzt werden, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Der Kunde wird sowohl online als auch offline begleitet und beraten, um über die unterschiedlichen Instrumente den Absatz, Umsatz und die Frequenz zu erzeugen. Zusätzlich werden durch diese Verknüpfung Kundenzufriedenheit und -bindung, Image-Gewinn und Wettbewerbsposition gestärkt. Unternehmen werden dadurch mehrkanalfähig und schöpfen bisher ungenutzte Potentiale aus.

Beitrag zum Thema Multi-Channel im MEO Magazin 2019 der IHK